drucken

Chichinette

Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde

DE 2019, 86 min, OmdtU, R: Nicola Alice Hens, K: Gaetan Varone & Nicola Alice Hens 


Die bisher kaum bekannte Geschichte von Marthe Cohn alias Chichinette:

In den Kriegswirren entscheidet sich die französische Jüdin, als Spionin der Alliierten in Nazi-Deutschland ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Ihre Mission gelingt, doch nach dem Krieg redet sie 60 Jahre lang mit niemandem über ihre Taten. Heute, im Alter von 99, bereist sie mit fast manischem Eifer die Welt, um ihre Geschichte mit der jungen Generation zu teilen.

NICOLA ALICE HENS
Nicola Alice Hens ist eine deutsche Regisseurin, Cutterin und Kamera-frau. Sie studierte an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, der Bauhaus-Universität Weimar und der Kunstakademie Toulouse.

Nächste Spieltermine:

Fr. 13. November 18.00 Uhr OmU Movie 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Chichinette
FMF_20Alp-Con Cinema Tour 2020XE ExtractsCreep NIght # 12Idiot PrayerKunst im Kino - Saison 2020/21Klassik im Kino
schliessen [X]
FdW: Liebe war es nie