• Des Teufels Bad

    DES TEUFELS BAD basiert auf einem wahren, bisher unbeleuchteten Kapitel europäischer Geschichte – ein Film über Frauen, Religion und Ritualmord.

  • Der Zopf

    Dieser Publikumshit aus Frankreich ist eine emotional packende filmische Ode an die Kraft der Frauen und den hohen Wert der Solidarität.

  • Drive-Away Dolls

    Nachdem Jamie wegen einer weiteren Trennung am Boden zerstört ist und Marian sich sozial isoliert, beschließen die beiden, einen Road-Trip nach Tallahassee zu unternehmen.  

  • Archiv der Zukunft

    Die Doku zeigt das Wiener Naturhistorische Museum als eine Welt, die sich in ständiger Veränderung befindet.

  • Maria Montessori

    Ärztin, Pädagogin, Mutter: Die weltberühmte Maria Montessori lebte ein selbstbestimmtes, aber auch dramatisches Leben. Das in leuchtenden Farben inszenierte Drama erzählt von einer unfassbar starken und klugen Frau, die alles will und mit ihrem eigenen Leben auch das Geschick der bürgerlichen Gesellschaft für immer verändert.

  • The Kill Room

    Ein Auftragsmörder, sein Chef, eine Kunsthändlerin und ein Geldwäscheplan, der den Attentäter versehentlich über Nacht in eine Kunst-Sensation verwandelt.

  • Showing Up

    Die Bildhauerin Lizzie bereitet sich auf die Eröffnung einer neuen Ausstellung vor. Ihr kreatives Leben muss sie mit dem Chaos des Alltags und den Dramen mit Familie und Freund*innen in Einklang bringen.

  • Sowas von Super!

    Es ist Zeit für eine neue Superheldin! Die elfjährige Hedvig findet mit Hilfe ihrer coolen Oma ihre Superkraft und wird zur Superlöwin. SOWAS VON SUPER!

  • Dream Scenario

    Ein langweiliger Uni-Professor taucht plötzlich in den Träumen unzähliger Menschen auf.

  • My Sailor, My Love

    Es ist nie zu spät für die Liebe… und für die Wiederentdeckung der Lebensfreude.

  • Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

    Nach den Erfolgen von MONSIEUR CLAUDE begibt sich Komödien-Star Christian Clavier erneut auf eine köstliche Tour de Force der kulturellen Überraschungen und gnadenlosen Seitenhiebe.

  • Die Unschuld

    Der neue Film des preisgekrönten, in Cannes und bei den Oscars umjubelten Regisseurs Hirokazu Kore-eda.

  • Kleine schmutzige Briefe

    Als die Bewohner von Littlehampton aus dem Nichts heraus anonyme obszöne Briefe erhalten, fällt der kollektive Verdacht sofort auf Rose, die deshalb um das Sorgerecht für ihre Tochter fürchten muss.

  • Stop Making Sense

    Zum 40. Geburtstag kommt STOP MAKING SENSE nun frisch 4K-restauriert auf die große Leinwand zurück. Burning down the house (again)!

  • One Life

    Ein bewegendes Porträt eines außerordentlich couragierten Mannes, der gegen alle Widrigkeiten und mit unerschütterlicher humanitärer Kraft das Unmögliche möglich zu machen versucht.

  • Rosa und der Steintroll

    Rosa ist eine kleine Blumenfee, die immer allein in ihrem Rosenstrauch gelebt hat. Sie träumt mehr als alles andere davon, einen Freund zu haben, aber sie hat zu viel Angst, ihren Strauch zu verlassen.

  • Animal

    Kalia ist müde. Den Job als Animateurin im Mittelklassehotel auf der griechischen Insel macht sie schon viel zu lang. Die schlaflosen Nächte, die ständigen Exzesse, die permanente gute Miene zum bösen Spiel, sie fordern Tribut.

  • Immaculate

    Die großartige Sydney Sweeney spielt Cecilia, eine gläubige amerikanische Nonne, die in ein abgelegenes Kloster in der malerischen italienischen Landschaft reist. Cecilias Aufenthalt entwickelt sich rasch zu einem Albtraum, als klar wird, dass ihr neues Zuhause ein düsteres Geheimnis und unaussprechliche Schrecken birgt.

  • Io Capitano

    Die senegalesischen Jugendlichen Seydou und Moussa verlassen ihre Heimat Dakar, um nach Europa zu emigrieren.

  • Morgen ist auch noch ein Tag

    In dem in Schwarz-Weiß gedrehten Drama spielt die Regisseurin Paola Cortellesi Delia, die sich im patriarchalischen Italien der Nachkriegszeit gegen ihren gewalttätigen Ehemann stellt.

  • Monkey Man

    Dev Patel begeistert in seinem Regiedebüt mit einem atemberaubenden, knallharten Actionthriller. MONKEY MAN erzählt vom Rachefeldzug eines Mannes gegen die korrupten Mächte, die einst seine Mutter ermordeten und die Armen und Schwachen noch immer systematisch ausbeuten.

  • Ein Glücksfall

    In seinem 50. Film schickt Regie-Ikone Woody Allen die französischen Schauspielstars Lou de Laâge, Valérie Lemercier, Melvil Poupaud und Niels Schneider in ein höchst amüsantes Labyrinth aus Zufall und Glück.

  • Mit einem Tiger schlafen

    Begabtes Kind, verlassene Tochter, entschlossene Frau, einsame Künstlerin, Erforscherin innerer Welten, gefeierte Malerin: Der Film MIT EINEM TIGER SCHLAFEN von Anja Salomonowitz ist ein poetisches Porträt der österreichischen Malerin Maria Lassnig. Ein Film über ihre Suche nach ihrem ganz persönlichen künstlerischen Ausdruck, ihren Kampf in der männlichen Kunstwelt, ihr körperliches Ringen um ihre Malerei, in der sie ihren inneren Schmerz auf die Leinwand bringt. Und dann auch ein Film über ihren großen künstlerischen Erfolg.

  • Back to Black

    Biopic über das Leben und die Musik von Amy Winehouse.

  • What a Feeling

    Liebe zwischen Kulturen und Konventionen: Straight läuft bei Marie Theres und Fa gar nichts! Warmherzige und kluge Liebeskomödie über zwei Frauen in der Mitte des Lebens, die sich nicht an den Rand drängen lassen.

  • Radical

    Herr Juarez und seine Klasse: Spielerisch und inspirierend erzählt das Drama von einem Lehrer, der bei seinen Schüler:innen die Freude am Lernen wieder weckt.

  • Evil Does Not Exist

    Nach seinem Oscar-prämierten Film DRIVE MY CAR verzaubert der Japaner Ryūsuke Hamaguchi erneut mit einem subtil-komplexen Meisterwerk: In einem Dorf außerhalb von Tokio lebt Takumi mit seiner Tochter Hana wie die anderen Bewohner*innen im Einklang mit der Natur.

  • White Bird

    WHITE BIRD basiert auf dem gleichnamigen Jugendbuch von Raquel J. Palacio und erzählt von einem im Elsass lebenden, jüdischen Mädchen, das nach der Deportation der Eltern im Herbst 1942 von der Familie eines Klassenkameraden versteckt wird.

  • Challengers - Rivalen

    Drama von Luca Guadagnino mit Zendaya in der Hauptrolle in einem Liebesdreieck voller Rivalität auf dem Tenniscourt.

  • Squaring the Circle: The Story of Hipgnosis

    Anton Corbijns Doku porträtiert Hipgnosis, die Designer hinter den ikonischsten Plattencovern der Rockgeschichte – von Bands wie Pink Floyd, Led Zeppelin und vielen anderen.

  • Es sind die kleinen Dinge

    Mit ihren Verpflichtungen als Lehrerin und Bürgermeisterin einer 400-Seelen-Gemeinde im Herzen der Bretagne ist Alice voll ausgelastet. Als ausgerechnet der eigenwillige Émile beschließt, mit 65 Jahren noch lesen und schreiben zu lernen, und sich in Alices Klasse setzt, ist sie mehr als gefordert.

  • John Zorn I & II

    Seit 2010 filmt Mathieu Amalric allein mit Kamera und Mikrofonen den New Yorker Musiker John Zorn.

  • Disco Boy

    Nach einer schmerzhaften Reise durch Europa schließt sich der Weißrusse Alex der Fremdenlegion in Frankreich an und klammert sich an eine verwirrte Hoffnung auf eine europäische Identität.

  • Führer und Verführer

    Die Handlung von FÜHRER UND VERFÜHRER spannt einen Bogen von März 1938 bis Mai 1945. Im Jahr 1938 ist Goebbels auf dem vorläufigen Höhepunkt seiner Macht, die Zustimmung zur Politik Hitlers erreicht bis dahin nicht gekannte Ausmaße.