• All of Us Strangers

    Andrew Scott und Paul Mescal in einer erotisch-emotional aufgeladenen Geistergeschichte. Eines der größten Kinoerlebnisse des Jahres!

  • Morgen ist auch noch ein Tag

    In dem in Schwarz-Weiß gedrehten Drama spielt die Regisseurin Paola Cortellesi Delia, die sich im patriarchalischen Italien der Nachkriegszeit gegen ihren gewalttätigen Ehemann stellt.

  • Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

    Nach den Erfolgen von MONSIEUR CLAUDE begibt sich Komödien-Star Christian Clavier erneut auf eine köstliche Tour de Force der kulturellen Überraschungen und gnadenlosen Seitenhiebe.

  • Monkey Man

    Dev Patel begeistert in seinem Regiedebüt mit einem atemberaubenden, knallharten Actionthriller. MONKEY MAN erzählt vom Rachefeldzug eines Mannes gegen die korrupten Mächte, die einst seine Mutter ermordeten und die Armen und Schwachen noch immer systematisch ausbeuten.

  • Radical

    Herr Juarez und seine Klasse: Spielerisch und inspirierend erzählt das Drama von einem Lehrer, der bei seinen Schüler:innen die Freude am Lernen wieder weckt.

  • What a Feeling

    Liebe zwischen Kulturen und Konventionen: Straight läuft bei Marie Theres und Fa gar nichts! Warmherzige und kluge Liebeskomödie über zwei Frauen in der Mitte des Lebens, die sich nicht an den Rand drängen lassen.

  • Civil War

    Im modernen Amerika ist ein neuer Bürgerkrieg ausgebrochen, und mittendrin steht Kirsten Dunst als Kriegsjournalistin.

  • Mit einem Tiger schlafen

    Begabtes Kind, verlassene Tochter, entschlossene Frau, einsame Künstlerin, Erforscherin innerer Welten, gefeierte Malerin: Der Film MIT EINEM TIGER SCHLAFEN von Anja Salomonowitz ist ein poetisches Porträt der österreichischen Malerin Maria Lassnig. Ein Film über ihre Suche nach ihrem ganz persönlichen künstlerischen Ausdruck, ihren Kampf in der männlichen Kunstwelt, ihr körperliches Ringen um ihre Malerei, in der sie ihren inneren Schmerz auf die Leinwand bringt. Und dann auch ein Film über ihren großen künstlerischen Erfolg.

  • Ein Glücksfall

    In seinem 50. Film schickt Regie-Ikone Woody Allen die französischen Schauspielstars Lou de Laâge, Valérie Lemercier, Melvil Poupaud und Niels Schneider in ein höchst amüsantes Labyrinth aus Zufall und Glück.

  • Evil Does Not Exist

    Nach seinem Oscar-prämierten Film DRIVE MY CAR verzaubert der Japaner Ryūsuke Hamaguchi erneut mit einem subtil-komplexen Meisterwerk: In einem Dorf außerhalb von Tokio lebt Takumi mit seiner Tochter Hana wie die anderen Bewohner*innen im Einklang mit der Natur.

  • Die Unschuld

    Der neue Film des preisgekrönten, in Cannes und bei den Oscars umjubelten Regisseurs Hirokazu Kore-eda.

  • Stop Making Sense

    Zum 40. Geburtstag kommt STOP MAKING SENSE nun frisch 4K-restauriert auf die große Leinwand zurück. Burning down the house (again)!

  • Dune: Part Two

    Die Geschichte der mythischen Reise von Paul Atreides, der sich mithilfe von Chani und den Fremen auf einen Rachefeldzug gegen die Verschwörer begibt, die seine Familie vernichtet haben.

  • Maria Montessori

    Ärztin, Pädagogin, Mutter: Die weltberühmte Maria Montessori lebte ein selbstbestimmtes, aber auch dramatisches Leben. Das in leuchtenden Farben inszenierte Drama erzählt von einer unfassbar starken und klugen Frau, die alles will und mit ihrem eigenen Leben auch das Geschick der bürgerlichen Gesellschaft für immer verändert.

  • Kleine schmutzige Briefe

    Als die Bewohner von Littlehampton aus dem Nichts heraus anonyme obszöne Briefe erhalten, fällt der kollektive Verdacht sofort auf Rose, die deshalb um das Sorgerecht für ihre Tochter fürchten muss.

  • Der Zopf

    Dieser Publikumshit aus Frankreich ist eine emotional packende filmische Ode an die Kraft der Frauen und den hohen Wert der Solidarität.

  • Des Teufels Bad

    DES TEUFELS BAD basiert auf einem wahren, bisher unbeleuchteten Kapitel europäischer Geschichte – ein Film über Frauen, Religion und Ritualmord.

  • Dream Scenario

    Ein langweiliger Uni-Professor taucht plötzlich in den Träumen unzähliger Menschen auf.

  • Io Capitano

    Die senegalesischen Jugendlichen Seydou und Moussa verlassen ihre Heimat Dakar, um nach Europa zu emigrieren.

  • The Zone of Interest

    Eine Geschichte über das Alltagsleben der Familie von Rudolf Höß, dem KZ-Kommandanten von Auschwitz.

  • Der Junge und der Reiher

    DER JUNGE UND DER REIHER ist eine halb-autobiografische Fantasie über Leben, Tod und Schöpfung und nicht zuletzt eine Hommage an die Freundschaft, von Meisterregisseur Hayao Miyazaki.

  • One Life

    Ein bewegendes Porträt eines außerordentlich couragierten Mannes, der gegen alle Widrigkeiten und mit unerschütterlicher humanitärer Kraft das Unmögliche möglich zu machen versucht.