drucken

Le Redoutable - Godard mon amour

Le Redoutable

FR 2017, 107 min, R: Michel Hazanavicius, K: Guillaume Schiffman, D: Louis Garrel, Stacy Martin, Bérénice Bejo, Grégory Gadebois, Micha Lescot, Félix Kysyl 


Die Geschichte der Liebesbeziehung zwischen Schauspielerin Anne Wiazemsky und dem Regisseur Jean-Luc Godard.

Während der Dreharbeiten zu einem seiner Filme verliebt sich der französische Regisseur Jean-Luc Godard 1967 in die 17-jährige, fast 20 Jahre jüngere Schauspielerin Anne Wiazemsky und heiratet sie. Die anschließende Rezeption seines Film LA CHINOISE führt allerdings zu einer eingehenden Selbstreflexion und Krise des Filmemachers. LE REDOUTABLE entstand unter der Regie von Michel Hazanavicius, der mit seinem oscarprämierten Stummfilm THE ARTIST berühmt geworden war. Hazanavicius erklärte im Vorfeld, dass LE REDOUTABLE seine Ästhetik und den Stil seiner Bilder den Godard-Filmen entleihen würde, die der Franzose Ende der 1960er Jahre drehte und die als seine »revolutionäre Phase« gelten. Der Titel des Films, LE REDOUTABLE, heißt übersetzt so viel wie »respekteinflößend« oder auch »gefürchtet« und bezieht sich vermutlich auf den Ruf des einflussreichen Regisseurs.

__Die, wenn man so will, radikale Position, die LE REDOUTABLE formuliert, ist, dass Godard selbst nur ein Poser ist und dass das völlig in Ordnung geht. Man muss vielleicht etwas um die Ecke denken und davon Abstand nehmen, von diesem Film eine Godard auch nur im Ansatz gerecht werdende Hommage zu erwarten. Für den Intellektuellen Godard, zum Beispiel den der HISTOIRE(S) DU CINÉMA (1989), den von ADIEU AU LANGAGE (2014) oder auch den von FILM SOCIALISME (2010), also vor allem für den späten, hat er nichts übrig. Aber er hat großen Spaß an dem Regisseur, der Agitprop und Liebesgeschichte vermischt, der Knarren und nackte Körper mag, weil sie schöne Reize fürs Kino bieten. Dieser Godard, der Regeln aufstellt und sie selbst gerne bricht, der sich von niemandem sagen lässt, was richtig ist und was sich nicht gehört, der über diesen Film schon meinte, er sei eine sehr dumme Idee, der liegt hier nicht begraben, der ist einfach nicht totzukriegen. – critic.de

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Le Redoutable - Godard mon amour
Moviemento-Programmzeitung
Nr 352 - Mai 2018
Bestes Kino EuropasSommerkino 2018Grillen Chillen KickenCreep Night #4KIK 2017/18Rearview
schliessen [X]
Film der Woche: Auf der Suche nach Oum Kulthum