drucken

Baby Driver

Baby Driver

GB/US, 2017, 112 min, R: Edgar Wright, K: Bill Pope, D: Ansel Elgort, Kevin Spacey, Lily James, Eiza González, Jon Hamm, Jamie Foxx 


Komödie um einen jungen Fluchtfahrer vom Team von SHAUN OF THE DEAD.

Seit dem Unfalltod seiner Eltern ist Baby, der als Junge auf dem Rücksitz Zeuge der Tragödie war, schwer traumatisiert. Mittlerweile gibt es keinen besseren, todesmutigeren Autofahrer als ihn. Gangsterboss Doc setzt ihn mit Vorliebe bei den verwegensten Raubzügen ein. Baby steht bei Doc in der Kreide und macht gleichgültig mit. Bis er sich in die Schnellimbisskellnerin Debora verliebt und raus will aus dem schmutzigen Geschäft. Einen letzten Auftrag soll Baby noch durchführen, doch bei dem geht alles gehörig schief.
Noch nie hat Edgar Wright seine Philosophie vom puren Kino so berauschend umgesetzt wie bei diesem von lauter Rockmusik angetriebenen Actionfilm, eine Mischung aus DRIVE und LA LA LAND, in der Teenstar Ansel Elgort an der Seite von Schwergewichten wie Kevin Spacey, Jamie Fox, Lily James und Jon Hamm eine gute Figur ab. Im Grunde eine Variation von Wrights Videoclip zu "Blue Song" von Mint Royale aus dem Jahr 2003, erzählt BABY DRIVER eine der ältesten Geschichten des Kinos mit Bildern, wie man sie noch nie gesehen hat.

__Grandios inszeniertes, zutiefst musikalisch rhythmisiertes Actionspektakel, in dem ein junger Fluchtfahrer aus seiner kriminellen Routine ausbrechen will. Der Film ist eine popkulturelle Tour de Force, bei allem ­Eklektizismus aber trotzdem komplett frisch und originell – ein kühner Wurf, wie man ihn heutzutage im Kino nur selten erlebt. – epdFilm

__Ein beeindruckender Film von Edgar Wright, der sich wie ein Musical durch die Linse eines Action-Thrillers gebärdet. Süß, witzig und außerordentlich originell – noch einen Film wie diesen wird man dieses Jahr nicht zu Gesicht bekommen. – Empire UK

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Baby Driver
Bestes Kino EuropasRettet das Kulturland OÖKIK 2017/18Berliner Philharmoniker: Silvesterkonzert 2017/18Der letzte Film des Jahres
schliessen [X]
Film der Woche: Der Mann aus dem Eis