drucken

1+1=100 oder Die Schule des Lebens

1+1=100 oder Die Schule des Lebens

AT 2012, 73 min, R: Doris Kittler, K: Doris Kittler 


Wer hat nicht schon einmal von der idealen Schule geträumt? Wenn Sie diesen Film sehen, werden Sie sich womöglich fragen: Was wäre wohl aus mir geworden, hätte ich so eine Schulklasse besucht?

Leon hält es in der Volksschule nicht mehr aus und beschließt, an eine Klasse in der Peripherie Wiens zu wechseln. Dort fühlt er sich wie ein neuer Mensch: Er wird respektiert, darf spielerisch seinen Träumen nachgehen und leben lernen. Seit Jahren wird dieser Schulversuch einer Mehrstufen-Integrationsklasse von engagierten Lehrerinnen geführt, die aus diversen Lehrmethoden ihren ganz eigenen Stil kreiert haben. Was von allen Seiten, ja sogar schon von der Wirtschaft gefordert wird, ist hier längst Realität: Kinder erleben Schule lustvoll und wachsen zu selbstbestimmten und kreativen Menschen heran. Hier erleben wir Kinder in all ihrer Weisheit, feurig diskutierend, auf Sesseln turnend und am Boden lümmelnd. Ihr Schulalltag ist anders, als ihn die meisten von uns aus ihrer eigenen Kindheit kennen: ohne Druck vor Notengebung und ohne Zeitstress haben sie genug Muße, Dinge für sich zu entdecken und lieben zu lernen. Buchstäblich mit Haut und Haar werden abstrakte Lehrinhalte spielerisch begriffen und verinnerlicht, wenn etwa das »B« aus echtem Teig gebacken, die Stadt Wien als Miniatur gebaut oder ein Kilo Reiskörner akribisch gezählt werden. Beschämt stellen wir fest, dass Kinder einander gegenseitig LehrerInnen sind: Ältere helfen Jüngeren, während Kinder mit besonderen Bedürfnissen ganz natürlich in der Gemeinschaft agieren und respektiert werden. – Eine Schulklasse als Beispiel für die Welt.

__ Eine überaus kurzweilige Doku voller überraschender Momente. – Ö1

__ Ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Bildungsdebatte, denn durch die offensichtliche Freude der Kinder am Lernen wirkt der Frontalunterricht so veraltet, wie er wirklich ist. – ray

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
1+1=100 oder Die Schule des Lebens
Moviemento-Programmzeitung
Nr 281 - Juni 2012
Klassik im Kino 18/19Rearview
schliessen [X]
Film der Woche: Astrid