AK-Film des Monats
Jänner

AK-Kultur & Moviemento haben für Filmfreund_innen eine Kooperation vereinbart. Inhalt dieser Zusammenarbeit ist, dass einmal monatlich gemeinsam ein Film vorgeschlagen wird, für den AK-Mitglieder mit der Leistungskarte einen ermäßigten Eintrittspreis von 6 Euro zahlen. Für die jeweiligen Filme mit sozialem oder politischem Hintergrund werden Einführungsreferate angeboten. Das Einführungsreferat für den Jänner-Film LES MISERABLES - DIE WÜTENDEN hält der Linzer Filmwissenschafter Markus Vorauer, am Freitag, 24. Jänner, 20.30 - Moviemento.

 

Das gesamte Kulturangebot der Arbeiterkammer finden Sie unter: www.ak-kultur.at


 

 

VHS-Film 
mit Markus Voraurer

Freitag, 17. Jänner, 20.30, Moviemento
Filmgespräch mit Filmwissenschafter Markus Vorauer im Anschluss

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS
Absurdes Drama von Elia Suleiman, in dem sich der Regisseur Gedanken über den Begriff Heimat in der Ferne macht.

 

 

Südwind im Kino
Jänner 

Dienstag, 28. Jänner, 20.00, Moviemento
YOUTH UNSTOPPABLE

In Kooperation mit Südwind OÖ zeigt das Moviemento jeden Monat einen Film mit einer »Brise Südwind«. Wir präsentieren Filme von RegisseurInnen aus dem oder mit Blick in Richtung Süden bzw. auf die Welt, in der wir leben. Im Jänner findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Denk.Mal.Global zum Thema »Wege zur Klimagerechtigkeit« eine Vorführung des Films YOUTH UNSTOPPABLE statt.
Seit ihren Teenager-Jahren interviewt und filmt Regisseurin Slater Jewell-Kemker PolitikerInnen und Prominente zu Klima und Umwelt. Sie nimmt an UN-Klimagipfeln teil und dokumentiert mit ihrer Kamera das Leben junger Umweltaktivist*innen in aller Welt. Youth Unstoppable ist die Geschichte der globalen Jugendklimabewegung - spannend, inspirierend und leidenschaftlich über 10 Jahre hinweg erzählt von Jugendlichen für Jugendliche.

In Kooperation mit normale.at.

Mehr zum entwicklungspolitischen Engagement von Südwind: www.suedwind.at

 

 

   

Filmring der Jugend
Jänner

DOGMAN

Mo 13. – Sa 18. Jänner, 17.30 bzw. Sa 15.00, City-Kino

In einer süditalienischen Kleinstadt lebt Marcello, seines Zeichens Hundefriseur. Er ist ein sanftmütiger Mensch und harmoniebedürftig. Dann verschlägt es den ehemaligen Boxer Simone in die Stadt, der für Unruhe in der Nachbarschaft sorgt. Marcello, der von allen nur Dogman genannt wird, verhält sich Simone gegenüber anfangs noch loyal, muss dann aber auch feststellen, dass dieser alle terrorisiert. Er ergreift drastische Maßnahmen…

 

 

Der Filmring der Jugend ist der älteste Filmclub Österreichs. Er bietet besonders interessante Filme, manchmal mit anschließender Diskussion, an. Die Filmvorführungen finden zirka einmal monatlich statt.

www.filmring-linz.at

 

Klassik im KinoKunst im Kino - Saison 2020Premiere: The Royal TrainLE ROI DU XCreep Night #10