May December

von Todd Haynes

Die Ankunft einer Hollywood-Schauspielerin beginnt das Leben eines Paares zu erschüttern, das sich mit den Realitäten des Lebens in einem leeren Nest und mit einem deutlichen Altersunterschied auseinandersetzen muss.

Schauspielerin Elizabeth Berry soll in ihrem neuen Film ausgerechnet in die Rolle jener Frau schlüpfen, die in einen Sexskandal verwickelt war: Gracie Atherton-Yoo empörte nämlich ganz Amerika, als sie als verheiratete Mittdreißigerin den 13-jährigen Joe verführte. Sie landete kurze Zeit im Gefängnis, doch ihre Beziehung zu Joe hielt an. Mehr als 20 Jahre später haben die beiden drei gemeinsame Kinder. Nun soll Elizabeth die Skandalnudel in einem Film spielen, wofür sie Gracie und ihr Umfeld kennenlernt.

Mit MAY DECEMBER liefert Regisseur Todd Haynes (CAROL, I'M NOT THERE) ein intrigenreiches und bittersüßes Melodrama. Die beiden fulminant aufspielenden Oscarpreisträgerinnen Natalie Portman und Julianne Moore brillieren in den Hauptrollen.

Ein amüsantes und elegantes Drama, highsmithianisch in seiner Intimität und Boshaftigkeit, vielleicht eine dunklere Schattierung von Haynes‘ CAROL.
The Guardian

Haynes‘ bisher witzigster Film, mit Anklängen an Almodóvar.
Little White Lies

Spielzeiten und Tickets

Heute

Tickets
Movie 1

Weitere Termine

So. 16.06.
Movie 1
Mo. 17.06.
Movie 1
Di. 18.06.
Movie 1
Mi. 19.06.
Movie 1
Do. 20.06.
Movie 1

US 2023, 117 min, Englisch OmU, R: Todd Haynes, B: Samy Burch, K: Christopher Blauvelt, S: Affonso Gonçalves, D: Natalie Portman, Julianne Moore, Chris Tenzis, Charles Melton, Andrea Frankle, Gabriel Chung