Geliebte Köchin

von Tran Anh Hung

Der neue Film von Tran Anh Hùng erzählt eine einzigartige Liebesgeschichte mit Juliette Binoche und Benoît Magimel in den Hauptrollen. In Cannes wurde diese filmische Feier der Liebe und der Kulinarik mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet.

Frankeich, Ende des 19. Jahrhunderts. Seit 20 Jahren arbeitet die außergewöhnliche Köchin Eugénie für den berühmten Gourmet Dodin. Sie kreiert mit ihm die köstlichsten Gerichte, die selbst die legendärsten Köche der Welt in Staunen versetzen. Aus der gemeinsamen Zeit in der Küche und der Leidenschaft für das Kochen ist über die Jahre weit mehr als nur eine Liebe fürs Essen erwachsen. Doch Eugénie will ihre Freiheit nicht aufgeben und hat keinerlei Absichten, Dodin zu heiraten. Also beschließt dieser, etwas zu tun, was er noch nie zuvor getan hat: für sie zu kochen.

Inmitten des hektischen Treibens einer Küche inszeniert der Oscar-nominierte Tran Anh Hung (DER DUFT DER GRÜNEN PAPAYA, CYCLO) eine außergewöhnliche und im wahrsten Sinne des Wortes appetitanregende Liebesgeschichte um die Kunst der Verführung und die Sinnlichkeit des Essens. Neben der bezaubernden Juliette Binoche und dem französischen Schauspielstar Benoît Magimel beeindrucken vor allem auch die kulinarischen Kreationen – choreografiert von niemand Geringerem als Sternekoch Pierre Gagnaire. Ein wahres Kinofest für die Augen, den Gaumen und das Herz!

Spielzeiten und Tickets

Heute

Tickets
City 2

Weitere Termine

Mi. 06.03.
City 2
Do. 07.03.
City 2
So. 17.03.
Movie 2

BE 2023, 135 min, Französisch OmU, R/B: Tran Anh Hung, B: Tran Anh Hung, K: Jonathan Ricquebourg, S: Mario Battistel, D: Juliette Binoche, Benoît Magimel, Patrick d'Assumçao, Emmanuel Salinger, Jan Hammenecker, Frédéric Fisbach