Ein richtig guter Job

Ein richtig guter Job

von Thomas Lilti

Benjamin ist jung und hat noch kaum Berufserfahrung. Zu Beginn des neuen Schuljahrs tritt er an einem Collège eine Stelle als Mathelehrer an. Das Unterrichten geht ihm anfangs alles andere als leicht von der Hand, die Schülerinnen und Schüler fordern ihn ganz schön heraus. Doch das engagierte Lehrerteam und der Zusammenhalt, den Benjamin an der Schule erlebt, inspirieren ihn – und mit seiner Kompetenz als Lehrkraft wächst auch seine Leidenschaft für den Beruf …

Der Umgang mit impulsiven Schülerinnen und Schülern sowie anspruchsvollen Eltern, das Jonglieren zwischen Berufs- und Privatleben, die manchmal unverhohlene Geringschätzung gegenüber ihrer Tätigkeit: EIN RICHTIG GUTER JOB erzählt leichtfüßig und berührend von Schwierigkeiten und Freuden, die mit dem Lehrerberuf verbunden sind. In den Hauptrollen dieses anmutig inszenierten Spielfilms des Erfolgsregisseurs Thomas Lilti glänzen Vincent Lacoste, Adèle Exarchopoulos und François Cluzet. Französisches Kino voller Feingefühl, Empathie und Optimismus.

Ein sehr schöner Film, temporeich, witzig und voller Menschlichkeit.
Le Parisien

Regisseur Thomas Lilti vermeidet Klischees – und trifft den Nagel auf den Kopf.
Le Figaro

Spielzeiten und Tickets

Heute

Tickets
City 2

Weitere Termine

So. 16.06.
City 2
Mo. 17.06.
City 2
Di. 18.06.
City 2
Mi. 19.06.
City 2
Do. 20.06.
City 2

FR 2023, 101 min, Französisch OmU, R/B: Thomas Lilti, K: Antoine Héberlé, S: Gwen Mallauran, D: Vincent Lacoste, François Cluzet, Louise Bourgoin, Adèle Exarchopoulos, William Lebghil, Lucie Zhang