drucken

Adam

Adam

FR/MA/BE 2019, 98 min, OmdtU, R: Maryam Touzani, K: Virginie Surdej, D: Lubna Azabal, Nisrin Erradi, Douae Belkhaouda, Hasna Tamtaoui, Aziz Hattab 


Maryam Touzani erzählt in ihrem ersten Spielfilm von weiblicher Solidarität unter schwierigen Bedingungen, davon, wie sich zwei gegensätzliche Frauen begegnen:

Die hochschwangere Samia findet bei der verwitweten Bäckerin Abla und ihrer kleinen Tochter Warda Unterkunft und Arbeit. Aus anfänglichem Zögern wächst, auch vermittelt durch Wardas kindliche Spontanität, eine tiefe Beziehung zwischen den beiden Frauen.

MARYAM TOUZANI
Geboren 1980 in Tanger. Nach ihrem Studium in London begann sie als Journalistin mit dem Schwerpunkt Kino. Danach wurde sie Drehbuchautorin und Regisseurin von Kurz- und Dokumentarfilmen.
ADAM feierte 2019 in Cannes seine Premiere.

Nächste Spieltermine:

Fr. 13. November 20.30 Uhr OmU Movie 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Adam
FMF_20Alp-Con Cinema Tour 2020XE ExtractsCreep NIght # 12Idiot PrayerKunst im Kino - Saison 2020/21Klassik im Kino
schliessen [X]
FdW: Liebe war es nie