drucken

Zero Crash

Zero Crash

AT, 2016, 90 min, R: Andi Haller, K: Peter Roehsler, Ivan Siljic, D: Lilly Prohaska, Didi Bruckmayr, Eva Reinold, Manfred Baschiera, Andi Haller, Rainer Egger 


In ZERO CRASH werden durch die Einwirkung von Ausserirdischen alle elektronischen Finanzstände auf null gestellt, es gibt keine Schulden mehr.

Aliens nähern sich der Erde, an Bord eine Glücksmaschine, die das größte Problem unserer Zivilisation lösen soll. Sie werden jedoch beschossen und die Maschine geht verloren. Ein Alien muss landen, um sie zu finden. Während das Alien in undurchsichtige Machenschaften menschlicher Geldvermehrungsmanöver verwickelt wird, landet die Glücksmaschine in den Händen eines flüchtigen Ex-Bankers auf einer Insel. Doch dann stört unerwarteter Besuch die Südseeidylle, die Dinge geraten außer Kontrolle, die Maschine wird aktiv. Ist die Menschheit bereit für den ZERO CRASH? Eine Lo-Fi-­Sci-Fi-Satire gegen eine monetarisierte Welt.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Zero Crash
Moviemento-Programmzeitung
Nr 332 - September 2016
Klassik im Kino Saison 2016/17Kunst im Kino - Saison 2017Premiere: Paul Zauners Sound of SauwaldPremiere: Die MigrantigenIn Memoriam Bud Spencer: Zwei MissionareTricky Women Filmfestival go Linz