Animationsfilmprogramm

FRAGE und AUFBRUCH
Fr 25. September, 19.00, Moviemento

Das Programm besteht aus Trickfilmen österreichischer bildender Künstler, die in engen Zusammenhang mit ihrer künstlerischen Praxis stehen. Architektur, Objekt, Malerei, Perfomance, Videogame und Fotografie sind ihre Ausgangsbasis.

Der zweite Teil des Programms steht im Zeichen des Internationales Trickfilms. Zu sehen ist eine Auswahl der Programmschiene Animation Avantgarde des Vienna Shorts Festival 2020.
Das Programm ist eine Kooperation mit ASIFA Austria, kuratiert von Thomas Renoldner.

Der Abend ist Teil der Ausstellung FRAGE und AUFBRUCH Animationsfilm – Bildende Kunst  vom 10. September – 6. Oktober im OÖ Kunstverein, OÖ Kulturquartier, Ursulinenhof.

 


 

Animationsfilme: Frage und Aufbruch

Animationsfilme: Frage und Aufbruch
Das Animationsfilmprogramm ist Teil der Ausstellung FRAGE und AUFBRUCH Animationsfilm – Bildende Kunst vom 10. September – 6. Oktober im OÖ Kunstverein
» zum Film
XE Extracts7. Filmtage Generation PlusAnimation: Frage und AufbruchKunst im Kino - Saison 2020/21
schliessen [X]
Film der Woche: Persischstunden