drucken

Harriet - Der Weg in die Freiheit

Harriet

US 2019, 125 min, R: Kasi Lemmons, K: John Toll, D: Cynthia Erivo, Leslie Odom Jr., Joe Alwyn, Janelle Monáe, Omar J. Dorsey, Jennifer Nettles 


Historiendrama mit Cynthia Erivo als Harriet Tubman, die im 19. Jahrhundert zahlreichen Sklaven zur Flucht in die Nordstaaten der USA verholfen hat.

HARRIET – DER WEG IN DIE FREIHEIT erzählt die kraftvolle, wahre Geschichte der Sklavin Harriet Tubman, die im 19. Jahrhundert nicht nur selbst der Sklaverei entfloh, sondern weiteren Hunderten Sklaven zur Freiheit verhalf. Ihr einzigartiger Mut, ihre starke Willenskraft und der besondere Einfallsreichtum bei den Befreiungsaktionen machten sie zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten im Kampf um Gleichberechti-gung.
Regisseurin Kasi Lemmons inszeniert erstmals die wahre Geschichte um die legendäre Freiheitskämpferin, deren selbstloser Einsatz bis heute nichts an Faszination verloren hat. Neben Cynthia Erivo in der Hauptrolle sind Leslie Odom Jr. (MORD IM ORIENT-EXPRESS), Joe Alwyn (THE FAVOURITE: INTRIGEN UND IRRSINN) und Janelle Monáe (HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN, WILLKOMMEN IN MARWEN) in weiteren Rollen zu sehen.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Harriet - Der Weg in die Freiheit
Moviemento-Programmzeitung
Nr 375 - Juli/August 2020
XE Extracts7. Filmtage Generation PlusAnimation: Frage und AufbruchKunst im Kino - Saison 2020/21
schliessen [X]
Film der Woche: Persischstunden