drucken

Der Tote im See

Der Tote im See

AT 2017, 90 min, R: Nikolaus Leytner, K: Hermann Dunzendorfer, D: Josef Hader, Maria Hofstätter,Miriam Fussenegger, Erni Mangold 


Nach dem großen Erfolg von DER TOTE AM TEICH erzählt Nikolaus Leytner eine weitere Geschichte aus dem Leben der Linzer Kriminalbeamtin Grete Öller und des pensionierten Dorfpolizisten Sepp Ahorner.

Als Grete Öller, Kriminalbeamtin am Landeskriminalamt Linz, gemeinsam mit ihrer jungen Kollegin Lisa Nemeth zu einem im Stausee Steyrdurchbruch gefundenen Toten gerufen wird, scheint alles schnell klar zu sein: Der Tote, Erich Dirnbacher, hat, nachdem ihn seine Frau mit den Kindern verlassen hat, nicht nur unter Depressionen gelitten, sondern auch an Krebs in weit fortgeschrittenem Stadium. Dirnbacher, dem seelischen Druck und der Aussicht auf einen qualvollen Tod nicht gewachsen, hat offensichtlich Selbstmord begangen.
Grete und Lisa suchen in Dirnbachers Haus nach weiteren Indizien für ihre Theorie - und machen dabei eine Entdeckung, die Grete völlig unvorbereitet trifft: Dirnbacher war nicht irgendjemand. Er war jener fahrerflüchtige Lenker, der seinerzeit die Familie von Sepp Ahorner bei einem Autounfall ausgelöscht hat. Dass der Schuldige am Tod seiner Frau und Tochter nie gefunden worden ist, hat Sepp in Depression und Arbeitsunfähigkeit getrieben.
Grete braucht einen Moment, um diese Nachricht zu verdauen. Noch schwerer wiegt die Tatsache, dass Sepp unverhofft wieder in ihrem Leben aufgetaucht ist. Ausgerechnet jetzt, wo sie das Scheitern ihrer Liebesbeziehung endlich verarbeitet zu haben glaubte.
Auch wenn es ihr schwer fällt - Grete weiß, dass sie die Nachricht über Dirnbachers Schicksal Sepp persönlich überbringen muss. Sie macht sich, unterstützt von Lisa, auf den Weg ins Mühlviertel. Aber Sepp ist verschwunden und niemand weiß, wo er ist. Auch seine alte Mutter Maria nicht, die ganz offensichtlich keine Freude an Gretes Auftauchen hat. Grete Verwunderung über Sepps Verschwinden und Marias abweisendem Verhalten weicht rasch der Besorgnis: Warum ist Sepp untergetaucht? Und warum hat er dabei ein altes Jagdgewehr seines Vaters mitgenommen?
Nicht nur die Antwort auf diese Fragen bringt Gretes Leben ins Wanken...

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Der Tote im See
Moviemento-Programmzeitung
Nr 352 - Mai 2018
Klassik im Kino 18/19Rearview