drucken

The Disaster Artist

The Disaster Artist

US 2017, 104 min, R: James Franco, K: Brandon Trost, D: James Franco, Dave Franco, Seth Rogen, Ari Graynor, Alison Brie, Jacki Weaver 


James Franco verfilmte die wahre Geschichte des ambitionierten Filmemachers und berüchtigten Hollywood-Außenseiters Tommy Wiseau.

Tommy Wiseau ist exzentrisch, ein Bohemian, der nicht zu arbeiten braucht. Bei einem Vorsprechen wird er vom aufstrebenden Schauspieler Greg Sestero angesprochen. Die beiden werden Freunde, Tommy nimmt Greg mit nach Los Angeles und macht ihn zum Hauptdarsteller seines Films, den er mit Begeisterung, Hartnäckigkeit und viel Geld, aber ohne Talent, schreibt, inszeniert und produziert. Die beiden verkrachen sich, doch Greg kommt zur Premiere von THE ROOM. Mit der hinreißenden Komödie über die Entstehung des als schlechtesten Films aller Zeiten gelabelten THE ROOM und seinen durchgeknallten Macher liefert James Franco seinen ganz persönlichen ED WOOD, eine Liebeserklärung an das Bedürfnis, sich kreativ auszudrücken. Er spielt auch die Hauptrolle neben seinem Bruder Dave und führt sich und sein Ensemble mit traumwandlerischer Sicherheit, perfektem komischen Timing und dem nötigen Gespür für Pathos und Melodrama durch dieses Minenfeld aus Katastrophen, Unzulänglichkeiten und Chaos.

__ James Franco geht völlig auf in seiner Rolle des grüblerischen, irregeleiteten Wiseau und führt eine Parade bekannter Gesichter an. Das Ergebnis ist eine einnehmende, ED-WOOD-mäßige Mischung aus Komödie und Pathos, die sehr gut einen eigenen Kultstatus etablieren könnte. – The Hollywood Reporter

__ Die wahre Produktionsgeschichte hinter THE ROOM wird von Regisseur und Star James Franco als herrlich lustige Komödie präsentiert, die für Kenner des Wiseau-Filmes absolut zum Grölen und für alle anderen ebenfalls höchst unterhaltsam ist.
– outnow.ch

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
The Disaster Artist
Moviemento-Programmzeitung
Nr 349 - Februar 2018
Klassik im Kino 18/19Retrospektive: Alfred HitchcockPremiere: Welcome to SodomKollektiv Okabre: Night of the living Dead
schliessen [X]
Film der Woche: Angelo