drucken

Für die Vielen – Die Arbeiterkammer Wien

Für die Vielen – Die Arbeiterkammer Wien

AT 2022, 120 min, OdF, R: Constantin Wulff , K: Johannes Hammel, Michael Schindegger 


FÜR DIE VIELEN ist das Porträt einer Institution zwischen reicher Vergangenheit und ungewisser Zukunft – sowie des gesellschaftlichen Ausnahmezustands der Gegenwart an sich.

Im Direct-Cinema-Stil porträtiert Constantin Wulffs neuer Dokumentarfilm FÜR DIE VIELEN – DIE ARBEITERKAMMER WIEN eine einzigartige österreichische Institution in einem Schlüsselmoment: Die Arbeiterkammer (AK) wird während der Vorbereitungen für ihr 100-Jahr-Jubiläum begleitet und erweist sich als umsichtige Anlaufstelle für die vielen Menschen, die um ihre Rechte kämpfen. Die vielfältigen Einblicke zeigen, wie sich die Aufgaben der AK mit Digitalisierung und Globalisierung geändert haben. Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie wird zur nächsten großen Herausforderung…

__ Akuter und aktueller kann ein Film kaum sein. - Der Standard

__ Ein Must-See - FM4

__ Eine feinfühlig umgesetzte Annäherung an die Helden der Arbeit. - Wiener Zeitung

__ Regisseur Constantin Wulff gelingt in „Für die Vielen – Die Arbeiterkammer Wien“ ein einfühlsames Porträt einer Institution, die einerseits von den neoliberalen Konditionen des Markts immer wieder überrumpelt wird, andererseits sich mit dem größten Jobvernichter der letzten Jahre, COVID-19, auseinandersetzen muss. - Uncut

Nächste Spieltermine:

Di. 11. Oktober 17.30 Uhr OdF Movie 2
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Für die Vielen – Die Arbeiterkammer Wien
SpecialsKinderkino SpecialsAhoi! KinoCinema Next Tour 2022We Stood Like Kings: AWAYKunst im Kino - Exhibition an Screen Klassik im Kino