drucken

Hit the Road

Jaddeh khaki

IR 2021, 93 min, R: Panah Panahi, K: Amin Jafari, D: Hassan Madjooni, Pantea Panahiha, Rayan Sarlak, Amin Simiar, Masoud Tosifyan 


Mit Humor erzähltes Roadmovie um eine vierköpfige iranische Familie.

Eine vierköpfige Familie samt Hund, Kind und Kegel macht sich in einem Leihwagen auf eine scheinbar ziellose Reise durch die wunderschöne, gebirgige Landschaft des iranischen Nordens. Popsongs werden gesungen, Geschichten erzählt, Zwischenstopps eingelegt. Alle lieben sie sich. Alle sind sie am Rande des Nervenzusammenbruchs. Je länger die Fahrt andauert, desto greifbarer wird die Anspannung, schliesslich hat diese Reise einen ganz bestimmten Grund.

HIT THE ROAD wurde am Festival de Cannes uraufgeführt und hat zahlreiche Preise gewonnen. Regie geführt hat Panah Panahi, der Sohn des international renommierten iranischen Filmemachers Jafar Panahi (TAXI TEHERAN). Mal herrlich komisch, mal leise berührend: Das Roadmovie HIT THE ROAD ist voller poetischer Kraft, sprüht vor Energie und zeichnet sich zugleich durch eine tiefe Menschlichkeit und Zärtlichkeit aus.

London Film Festival: Bester Film 2021

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Hit the Road
Best of CinemaKlassik im Kino