drucken

Candyman

Candyman

US 2021, 91 min, R: Nia DaCosta, K: John Guleserian, D: Yahya Abdul-Mateen II, Teyonah Parris, Nathan Stewart-Jarrett, Colman Domingo, Kyle Kaminsky, Vanessa Williams 


Fortsetzung des kultigen Horrorthrillers von 1992: Hinter der Rückkehr der urbanen Legende steckt diesmal Jordan Peele (GET OUT) als Drehbuchautor.

Oscar-Gewinner Jordan Peele (WIR, GET OUT) bringt mit CANDYMAN eine Horrorfilm-Ikone dahin zurück, wo alles begann: in ein einst heruntergekommenes Viertel von Chicago. Zwar ist das Viertel längst nicht mehr so zwielichtig und arm wie damals, doch die grausame Legende vom Fluch des Candyman existiert weiter. Die Horrorgestalt mit der Hakenhand, so sagt die Legende, tötet jeden, der es wagt, den Namen »Candyman« fünfmal in einen Spiegel hineinzurufen.
Ein Jahrzehnt nach dem Abriss des letzten Wohnturms hat die Gentrifizierung auch das Viertel Cabrini Green erreicht. Der Künstler Anthony McCoy und seine Freundin, die Galeristin Brianna Cartwright beziehen eine luxuriöse Eigentumswohnung in dem einst sozial schwachen Stadtteil, der längst zu einem Hotspot für Besserverdiener geworden ist. Doch Anthonys Karriere als Künstler stagniert. Eines Tages erfährt er zufällig durch einen alteingesessenen Bewohner von den ebenso tragischen wie grausamen Hintergründen der Candyman-Legende. Bemüht, seinen Status in der Chicagoer Kunstwelt zu erhalten, beginnt Anthony die makabren Details als Inspiration für neue Werke zu nutzen. Er ahnt nicht, dass er dadurch ein totgeglaubtes Grauen wiedererweckt und eine erneute Horror-Welle von Gewalt und Tod auslöst, die ihn weit mehr kosten könnte als seine Karriere

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Candyman
Kinder- und Jugendfilmtage OÖFilmbrunchCreep Night #14Kunst im Kino - Saison 2020/21