drucken

Der Hochzeitsschneider von Athen

Raftis

BE/DE/GR 2020, 100 min, OmdtU, R: Sonia Liza Kenterman, K: Yorgos Michelis, D: Dimitris Imellos, Tamila Koulieva, Stathis Stamoulakatos, Thanasis Papageorgiou, Giorgos Biniaris, Kostas Laskos 


Ein Schneider aus Athen erkennt, dass er sich nach langen Jahren im Geschäft noch einmal neu erfinden muss, wenn er nicht alles verlieren will.

Nikos ist ein Schneider alter Schule, stets stilvoll und nach strenger Etikette gekleidet. Tag für Tag sorgt er dafür, dass seine Schneiderei in der Athener Innenstadt staubkörnchenfrei bleibt. Doch es gibt kaum noch Kunden, die Wert auf eine persönliche Bekanntschaft mit ihrem Schneider legen. Schließlich droht der Bankrott und Nikos muss sich etwas einfallen lassen, wie er mit seinem Handwerk überleben kann. Mit viel Phantasie baut er sich einen fahrbaren Stand, sichert sich einen guten Platz auf dem Markt und beginnt in der Not sogar, Brautkleider zu nähen – ein sehr einträgliches Geschäft! Denn wie sich herausstellt, ist das griechische Hinterland übersät mit heiratswilligen Bräuten. Und so schneidert sich Nikos durch das farbenfrohe Reich der prunkvollsten Damenmode. Schon bald ist seine sonst so penibel aufgeräumte Schneiderei vor Tüll, Pailletten, Spitze und Satin nicht wiederzuerkennen. Die hübsche, aber verheiratete Nachbarin Olga berät ihn mit wachsender Leidenschaft bei der Hochzeitsmode. Nikos und Olga sind geborene Kleidermacher, die für ihr Handwerk leben. Nikos verliebt sich und der verwaiste Salon des introvertierten Herrenschneiders mit all den feinen Stoffen wird zum traumhaften Refugium für zwei, die auch ihre eigene Welt ein wenig schöner machen wollen. In poetischen Bildern und mit verspieltem Humor ist mit DER HOCHZEITSSCHNEIDER VON ATHEN eine liebevoll erzählte, romantische Komödie über eine ganz besondere Anziehungskraft zwischen zwei Menschen gelungen, die sich nicht unterkriegen lassen. Regisseurin Sonia Liza Kenterman entführt uns in eine Welt voll wunderbarer Details und kleiner Wunder, inszeniert in den lebensfrohen Farben eines rauschenden Hochzeitsfests.

Regiestatement von
Sonia Liza Kenterman
Das zentrale Thema meiner Filme sind Außenseiter der Gesellschaft. Mich faszinieren Charaktere, die in der Gesellschaft oder in ihren Familien als Verlierer gelten; die einen großen Verlust erleiden und es am Ende schaffen, sich zu befreien und ihre soziale oder persönliche Krise hinter sich zu lassen. So entstand auch die Geschichte von DER HOCHZEITSSCHNEIDER VON ATHEN: die Geschichte eines 50-jährigen Mannes, der gegen die wirtschaftliche Sackgasse in seinem Leben kämpft, um sich eine Zukunft zu schaffen. Es ist in dem Sinne eine Coming-of-old-age-Story: Wir folgen Nikos – einem einsamen und emotional besiegten Mann, der in Schulden ertrinkt und durch die drohende Insolvenz in seiner Existenz bedroht ist. Er ist im Geschäft seines Vaters gefangen, das ihm sowohl Schutzraum als auch Gefängnis ist. Nikos verwandelt sich in seiner Not in einen Straßenschneider, einen Nomaden in der Stadt, der es schafft, sich neu zu erfinden und sich der Welt wieder anzuschließen.

Nächste Spieltermine:

Mo. 27. September 20.30 Uhr OmU Movie 2
Di. 28. September 17.45 Uhr OmU Movie 2
Mi. 29. September 20.30 Uhr OmU Movie 2
Do. 30. September 17.45 Uhr OmU Movie 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Der Hochzeitsschneider von Athen
Moviemento-Programmzeitung
Nr 378 - September 2021
Mitternachts-Premiere: James Bond 007 – Keine Zeit zu sterbenFilm & Gespräch: Goli JanPremiere: Another Coin for the Merry-Go-RoundKunst im Kino - Saison 2020/21