drucken

Unter den Sternen von Paris

Sous les étoiles de Paris

FR 2020, 86 min, Franz./OmdtU, R: Claus Drexel, K: Philippe Guilbert, D: Catherine Frot, Dominique Frot, Mahamadou Yaffa 


Im französischen Drama UNTER DEN STERNEN VON PARIS versucht eine Obdachlose einem achtjährigen Migranten zu helfen, seine Mutter wiederzufinden.

Christines Leben war in letzter Zeit nicht einfach. Völlig isoliert lebt sie unter einer Pariser Brücke. In einer kalten Winternacht findet sie einen achtjährigen Jungen schluchzend vor ihrem Unterschlupf. Der kleine Suli aus Eritrea ist hoffnungslos verloren, er spricht kein Wort Französisch und wurde von seiner Mutter getrennt. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach ihr. Während Christine und Suli durch die Straßen von Paris irren, kommen sich die beiden näher und entwickeln eine große Zuneigung füreinander. Dabei entdeckt Christine eine tiefe Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft wieder, die sie lange verloren glaubte.

__ Claus Drexel liefert eine zutiefst menschliche und poetische urbane Geschichte, die das Herz berührt. Als Obdachlose, die allmählich ihre Menschlichkeit wiederfindet, ist Catherine Frot überwältigend.
– Télé Loisirs

__ Unter den Sternen von Paris, eine Geschichte über das Elend, hält sich an Hoffnung, Wohlwollen und Menschlichkeit fest. In diesen Tagen begrüßen wir diese schöne Botschaft mit offenen Armen.
– Le Dauphiné Libéré

__ Dieses hochaktuelle Drama bietet poetische Momente und ein sehr bewegendes Ende. – Le Parisien

Nächste Spieltermine:

Di. 28. September 16.45 Uhr OmU Movie 3
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Unter den Sternen von Paris
Moviemento-Programmzeitung
Nr 378 - September 2021
Mitternachts-Premiere: James Bond 007 – Keine Zeit zu sterbenFilm & Gespräch: Goli JanPremiere: Another Coin for the Merry-Go-RoundKunst im Kino - Saison 2020/21