drucken

Roma

Roma

MX 2018, 135 min, R: Alfonso Cuarón, K: Alfonso Cuarón, D: Yalitza Aparicio, Marina de Tavira, Diego Cortina Autrey, Carlos Peralta, Marco Graf, Daniela Demesa 


Zutiefst persönliches Schwarzweiß-Epos von Oscar-Gewinner Alfonso Cuarón über ein Jahr im Leben einer Mittelklassefamilie in Mexico City zu Beginn der Siebzigerjahre.

ROMA ist das bisher persönlichste Projekt des Oscar-prämierten Regisseurs und Drehbuchautors Alfonso Cuarón (GRAVITY, CHILDREN OF MEN, Y TU MAMA TAMBIEN – LUST FOR LIFE). Der Film handelt von Cleo, einer jungen Hausangestellten, die für eine Familie in einem mittelständischen Viertel namens Roma in Mexiko-Stadt arbeitet. Basierend auf seiner eigenen Kindheit erschafft Cuarón ein lebendiges und emotionales Werk über häuslichen Streit und soziale Hierarchien inmitten der politischen Unruhen der 1970er Jahre und kreiert damit einen kunstvollen Liebesbrief an die Frauen, die ihn großgezogen haben.

__ Absolut frisch, selbstsicher, überraschend und entzückend schön.
– The Hollywood Reporter

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Roma
Moviemento-Programmzeitung
Nr 359 - Dezember 2018
Klassik im Kino 18/19Rearview
schliessen [X]
Film der Woche: Astrid