drucken

Grace Jones: Bloodlight and Bami

Grace Jones: Bloodlight and Bami

IE/GB 2017, 120 min, R: Sophie Fiennes 


Sophie Fiennes‘ Film über den Rockstar Grace Jones ist ein Konzertfilm mit langen Reportagestrecken.

Grace Jones ist einer der letzten Paradiesvögel, die die Bühnen der Welt bevölkern. Auch mit fast 70 Jahren ist sie keinesfalls von gestern, sondern nach wie vor ein vor Energie sprühender Star. Regisseurin Sophie Fiennes hat die extravagante Diva über mehrere Jahre immer wieder mit der Kamera begleitet. Sie hat ihre spektakuläre Bühnenshow gefilmt, aber auch Privates wie Familienbesuche in Jamaika, wo Jones ihre Wurzeln hat. Doch sie arbeitet keine Biographie auf, sondern ohne Zeitzeugen und Archivmaterial entsteht das ganz gegenwärtige Bild einer faszinierenden Künstlerin.

__ Wer noch nicht die Gelegenheit hatte, sich Grace Jones live anzusehen, sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen.
– tonspion.de

__ Ein überzeugend originelles Porträt der Kult-Sängerin, Künstlerin und zeitweiligen Schauspielerin. – Little White Lies

__ Eine Sensation! – Süddeutsche Zeitung

Tickets: EUR 14,– / ermäßigt EUR 11,–

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Grace Jones: Bloodlight and Bami
Moviemento-Programmzeitung
Nr 348 - Jänner 2018
Bestes Kino EuropasSommerkino 2018Kulinarisches Sommerkino 2018Grillen Chillen KickenPremiere: TarpaulinsCreep Night #4Rearview
schliessen [X]
Film der Woche: Dolmetscher