drucken

Lina

Lina

AT, 2016, 94 min, OdF, R: Walter Wehmeyer, Christine Wurm, K: Wolfram Wuinovic, D: Sarah Born, Johannes Schüchner, Benjamin Muth, Michaela Ehrenstein, Gerhard Rühmkorf 


Ein Film über eine starke Frau aus dem Wien der Jahrhundertwende.

Die 19-jährige Schauspielschülerin Carolina Obertimpfler gilt als eine der schönsten Frauen der Stadt. Im Kreis des Schriftstellers Peter Altenberg begegnet Lina dem bereits bekannten Architekten Adolf Loos und nimmt seinen spontanen Heiratsantrag sofort an. Nach einer Phase großer Nähe entwickelt sich die Ehe für sie zu einer bedrückenden Erfahrung, denn hinter ihrem kindlichen Gesicht verbirgt sich eine starke Persönlichkeit. Der visionäre Kulturpublizist Loos hat in fast allen Lebensbereichen moderne, aber vor allem strikte Vorstellungen. Lina fühlt sich bevormundet und in ihren beruflichen Plänen entmutigt. Im gemeinsamen Freundeskreis begegnet Lina dem freiheitsliebenden und sie leidenschaftlich umwerbenden Maturanten Heinz Lang. Als Loos die Liebesbeziehung entdeckt, fordert er eine Entscheidung. Lina begibt sich für mehrere Monate in die Einsamkeit eines Jagdhauses in den Bergen. Als sie sich nach langen inneren Kämpfen gegen beide Männer entscheidet, ereignet sich eine Tragödie.
Die Feuilletonistin Lina Loos gehörte zu den ersten Frauen in Österreich, die ein selbstbestimmtes Leben wagten. Ihre Ehe mit dem Architekten Adolf Loos wurde 1905 nach nur drei Jahren und einem Skandal geschieden. Dabei waren der ambitionierte Reformer Loos und die kluge Schauspielschülerin eine Art »Brangelina« der Wiener Gesellschaft. Beide attraktiv, modern eingestellt und eigenwillig. Ein Regie- und Autorenteam um den Filmemacher Walter Wehmeyer spürte den Ereignissen nach, die dazu führten, dass sich die erst 23-jährige Lina Loos zur Trennung entschloss. Gefühlvoll inszenierte Studie einer jungen Frau, die in ihrer Ehe Abwertung und Verunsicherung erlebte.

Nächste Spieltermine:

Do. 23. März 16:20 Uhr OdF Movie 2
Sa. 25. März 14:00 Uhr OdF Movie 1
Do. 30. März 16:00 Uhr OdF Movie 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Lina
Moviemento-Programmzeitung
Nr 338 - März 2017
crossing europe 2017Klassik im Kino Saison 2016/17Premiere: Auf Ediths SpurenPremiere: UntitledMusikfilm Special: Rammstein: Paris
schliessen [X]
Film der Woche: DER HUNDERTEINJÄHRIGE...