drucken

Raising Resistance

Raising Resistance

DE/CH 2011, 85 min, R: Bettina Borgfeld, David Bernet, K: Marcus Winterbauer, Börres Weiffenbach 


Ernüchternde Dokumentation über die verheerenden Folgen des Sojaanbaus in Paraguay für die örtlichen Kleinbauern.

Während immer mehr Großkonzerne Paraguays auf den Anbau von Soja und so genannte Grüne Gentechnik setzen, um den weltweit steigenden Futterbedarf für die Massentierhaltung zu decken, ringen die ansässigen Kleinbauern um ihre Existenz. Nicht nur, dass sie ihre eigenen lebenswichtigen Nahrungsmittel nicht mehr anbauen können, das gesamte Ökosystem des Landes leidet unter den verwendeten Herbiziden. Doch die Kleinbauern wollen nicht kampflos aufgeben und so verschärft sich der Konflikt zwischen ihnen und den politisch-wirtschaftlichen Instanzen zusehends.

Einmal mehr wird der Endverbraucher dazu aufgerüttelt, endlich zu hinterfragen, welche Prozesse hinter seinen so selbstverständlichen täglichen Lebensmitteln stecken. Gerade die Konflikte und ökologischen Auswirkungen bleiben hinter den komplexen Produktionsabläufen oft verborgen. Regisseur Oliver Scholz legt nach "Lost Children" wieder einen wichtigen Film vor, der uns den Gesamtzusammenhang in der undurchsichtigen Lebensmittelherstellung unserer globalisierten Zeit aufzeigt und damit ein kritisches Bewusstsein schafft.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Raising Resistance
Klassik im Kino 18/19Cinema Next Filmnacht 19/5Premiere: Gehört, Gesehen
schliessen [X]
Film der Woche: Erde