Filmreihe
MILOŠ FORMAN

Miloš Forman wird 1932 in Cáslav in der damaligen Tschechoslowakei geboren. Als Kind muss er die Deportation seiner Eltern miterleben, beide kommen in Konzentrationslagern ums Leben. Später studiert Forman an der Filmhochschule in Prag und prägt die Tschechoslowakische Neue Welle der 60er-Jahre maßgeblich mit. Bereits seine ersten Filme werden international ausgezeichnet, die unübersehbare Gesellschaftskritik bringt ihn jedoch auch in Konflikt mit dem kommunistischen System in seinem Heimatland. 1968 emigriert Miloš Forman in die USA. Nach einer schwierigen Anfangszeit schafft er dort mit EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST (1975) den Durchbruch und erhält seinen ersten Oscar. Der zweite folgt zehn Jahre später für AMADEUS (1984). Zu seinen bekanntesten Filmen zählen außerdem HAIR (1979), LARRY FLYNT – DIE NACKTE WAHRHEIT und GOYAS GEISTER.
 
Sommerkino 2019Nachts im MoviementoKinderfilm Klassiker