AK-Kultur

AK-Kultur & Moviemento haben für FilmfreundInnen eine Kooperation vereinbart. Inhalt dieser Zusammenarbeit ist, dass einmal monatlich gemeinsam ein Film vorgeschlagen wird, für den AK-Mitglieder mit der Leistungskarte oder der AK-plus Card einen ermäßigten Eintrittspreis von 6,- Euro zahlen. Für die jeweiligen Filme mit sozialem oder politischem Hintergrund werden Einführungsreferate angeboten. Das Einführungsreferat für den Oktober-Film ZWEI TAGE, EINE NACHT hält der Linzer Filmwissenschafter
Markus Vorauer
am Fr 31. Oktober, 21.00, Moviemento.

 

 

Südwind: Seed Warriors

SEED WARRIORS
Di 11. November, 19.00, Moviemento
Die FILMTAGE GLOBALES LERNEN haben heuer die Nahrungssichherheit zum Thema, das auch den Südwind im Kino Film prägt. Seed Warriors befasst sich der wichtigen Grundlage der weltweiten Lebensmittelproduktion – mit dem Saatgut. Klimawandel, Chemiekonzerne, Biodiversität, Saatgut Bunker, was trägt wirklich zum Erhalt bei? Im Anschluss an den Film findet eine Podiumsdiskussion mit Saatgut-ExpertInnen statt.

 
Mehr zum entwicklungspolitischen Engagement von Südwind unter:
www.suedwind-agentur.at/ooe

 

 

 

Filmring der Jugend

LORE
Mo 17. – Fr 21. November, 17.30, City-Kino
Süddeutschland, Frühjahr 1945. Die 15jährige Lore, älteste Tochter ranghoher Nationalsozialisten, ist im unerschütterlichen Glauben an Führer, Volk und Vaterland aufgewachsen. Nun ist der Krieg verloren, die Eltern von den Alliierten verhaftet. Auf sich allein gestellt, muss sich Lore mit ihren Geschwistern zur Großmutter hoch im Norden durchschlagen.

 
Der Filmring der Jugend ist der älteste Filmclub Österreichs. Er bietet besonders interessante Filme, manchmal mit anschließender Diskussion, an. Die Filmvorführungen finden zirka einmal monatlich statt.

www.filmring-linz.at

 

 

 

 

Crossing EuropeKlassik im Kino - Saison 2014/15FrauenfilmtagePremieren & Filmgespräche im NovemberFilmtage Globales LernenAlp-Con CinemaTour 2014
schliessen [X]
Film der Woche: 5 Zimmer Küche Sarg