Filmstarts

Der Anständige

ab 24.10.2014

Der Anständige
Dokumentarische Annäherung an SS-Chef Heinrich Himmler anhand seiner Briefe und Tagebuchaufzeichnungen.
» zum Film

Hin und weg

ab 24.10.2014

Hin und weg
Tragikomödie um einen todkranken Mann, der mit Frau und Freunden auf eine letzte Fahrradtour geht.
» zum Film

Global Shopping Village

Di 28. Oktober, 20.00, Moviemento - in Anwesenheit der Regisseurin

Global Shopping Village
Die Doku begleitet einen Shoppingcenterentwickler und seine Branchenkollegen.
» zum Film

Zwei Tage, eine Nacht

ab 31.10.2014

Zwei Tage, eine Nacht
Realistisches und bewegendes Drama um eine junge Frau, die um ihren Job kämpft, von den preisgekrönten Dardenne-Brüdern.
» zum Film

Pride

ab 31.10.2014

Pride
Sympathische Komödie über britische Bergarbeiter, die bei ihrem einjährigen Streik unerwartet von schwulen und lesbischen Aktivisten aus London unterstützt werden.
» zum Film

5 Zimmer Küche Sarg

ab 31.10.2014

5 Zimmer Küche Sarg
Schräge Pseudodokumentation über die Alltagsprobleme einer neuseeländischen WG von Vampiren.
» zum Film

Ein Augenblick Leben

Di 4. November, 18.00, Moviemento - mit Regisseurin Anita Natmeßnig

Ein Augenblick Leben
Psychotherapeutin und Dokumentaristin Anita Natmeßnig führte mit dem krebskranken 53-Jährigen sehr persönliche Gespräche in seinen letzten Lebenswochen.
» zum Film

Und in der Mitte der Erde war Feuer

Premiere: Mi 5. November, 20.00 - Moviemento

Und in der Mitte der Erde war Feuer
In essayistischer Weise erzählt der Film von mehreren Begegnungen mit der fast 100- jährigen Psychologin Vera Kohn, in denen sie aus ihrem bewegten Leben berichtet und bei ihrer Arbeit begleitet wird.
» zum Film

Plötzlich Gigolo

ab 6.11.2014

Plötzlich Gigolo
Komödie um einen Mann, der sich von seinem älteren Freund überreden lässt, als Gigolo zu arbeiten.
» zum Film

Amour Fou

Premiere: Mo 3. November, 20.00, Moviemento – in Anwesenheit von Karina Ressler (Schnitt) – im Rahmen der Frauenfilmtage

Amour Fou
Drama um die Geschichte der Amour fou von Heinrich von Kleist und Henriette Vogel, die schließlich gemeinsam Selbstmord begehen.
» zum Film

Das grenzt an Liebe

ab 7.11.2014

Das grenzt an Liebe
Von der Menschwerdung eines Menschenfeindes erzählt Rob Reiner in seiner launigen RomCom, die mit Diane Keaton und Michael Douglas ideal besetzt ist.
» zum Film

Millions Can Walk

ab 7.11.2014

Millions Can Walk
Dokumentarfilm über den »Marsch der Gerechtigkeit«, bei dem arme und landlose Inder Richtung Delhi marschieren, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.

» zum Film

Interstellar

ab 7.11.2014

Interstellar
Science-Fiction-Drama um Wurmlöcher und Zeitreisen.
» zum Film

Hirngespinster

ab 7.11.2014

Hirngespinster
Familiendrama um den Sohn eines Schizophrenen zwischen Verpflichtung und Selbstverwirklichung.
» zum Film

Wild@heART oder: die Kunst jung zu bleiben

Fr 14. November, 19.00 & Sa 15. November, 15.00, Moviemento - in Anwesenheit der Regisseurin

Wild@heART oder: die Kunst jung zu bleiben
Der Film Wild@heART oder: die Kunst jung zu bleiben präsentiert couragierte Künstler im Golden Age – die auch im dritten Lebensabschnitt schöpferisch am Höhepunkt stehen und deren Kunst sich als mutige Provokation gegenüber einer Gesellschaft zeigt, die auf Jugend und Schönheit setzt.
» zum Film

Macondo

Premiere: Mi 12. November, 20.00, Moviemento – in Anwesenheit von Sudabeh Mortezai

Macondo
Berührendes Milieudrama um einen tschetschenischen Jungen und seine Familie in der Wiener Flüchtlingssiedlung Macondo.
» zum Film

Bevor der Winter kommt

ab 14.11.2014

Bevor der Winter kommt
Drama um einen erfolgreichen Chirurgen, der aus seinem Alltag gerissen wird und seinen Beruf und seine Ehe überdenkt.
» zum Film

Das Salz der Erde

ab 14.11.2014

Das Salz der Erde
Intensives Porträt des und Hommage an den Meister der Sozialfotografie Sebastião Salgado aus der Sicht seines Sohnes Juliano und der seines Bewunderers Wim Wenders.
» zum Film

Die geliebten Schwestern

ab 14.11.2014

Die geliebten Schwestern
Stilvoll, dialogstark und mit einem überzeugenden Hauptdarstellertrio erzählt Dominik Graf von einer Ménage-à-trois, in deren Zentrum Friedrich Schiller steht.
» zum Film

Ein Spiel der Gene

Premiere: Sa 15. November, 20.00, Moviemento

Ein Spiel der Gene
Woher kommen Musikalität und Genie? EIN SPIEL DER GENE ist eine Dokumentation über das nicht alltägliche Leben des 11-jährigen Pianovirtuosen und Komponisten Michael Andreas Häringer und ein Rückblick in die Welt seiner berühmten Vorfahren Franz Liszt und Sophie Menter.
» zum Film

Einer nach dem anderen

ab 20.11.2014

Einer nach dem anderen
Tiefschwarze Actionkomödie um einen Schweden, der auf Rachefeldzug geht.
» zum Film

The Act of Killing

ab 21.11.2014

The Act of Killing
Schockierender Dokumentarfilm über den Genozid an rund einer Million Indonesier 1967, der von den damaligen Mördern stolz rekonstruiert wird.
» zum Film

Ein Schotte macht noch keinen Sommer

ab 21.11.2014

Ein Schotte macht noch keinen Sommer
Im schottischen Hochland sorgen selbst die Tiefpunkte einer gestörten Familiendynamik für Komik und Rührung.
» zum Film

Mr. Turner - Meister des Lichts

ab 21.11.2014

Mr. Turner - Meister des Lichts
Ein bildgewaltiges Epos, das über die Grenzen des Biopics hinausweist: MR. TURNER – MEISTER DES LICHTS zeigt Englands Aufbruch in die Moderne anhand einer seiner radikalsten Künstler, spannend und klug erzählt.
» zum Film

My Old Lady

ab 21.11.2014

My Old Lady
Komödie um einen Amerikaner, der nach Paris kommt und sein Erbstück, eine Wohnung, verkaufen will, doch die aktuelle Bewohnerin, eine alte Dame, will nicht ausziehen.
» zum Film

Lola auf der Erbse

ab 27.11.2014

Lola auf der Erbse
Kinderfilm um die Freundschaft zweier junger Außenseiter. Nach dem gleichnamigen Buch von Annette Mierswa.
» zum Film

The Zero Theorem

ab 27.11.2014

The Zero Theorem
Drama um einen Hacker auf der Suche nach dem Ursprung der Menschheit.
» zum Film

Am Sonntag bist du tot

ab 28.11.2014

Am Sonntag bist du tot
Eine rabenschwarze Komödie über einen gutherzigen irischen Priester, der für die Sünden anderer sterben soll.
» zum Film

Bocksprünge

ab 28.11.2014

Bocksprünge
Komödie über Beziehungsschwierigkeiten und die umständliche Suche nach der großen Liebe.
» zum Film

We Come as Friends

ab 28.11.2014

We Come as Friends
Dokumentarfilm über Kolonialisierung, im konkreten und im metaphorischen Sinn, am Beispiel des Sudan.
» zum Film

Das Verschwinden der Eleanor Rigby

ab 28.11.2014

Das Verschwinden der Eleanor Rigby
Aus der Sicht beider Partner erzählte Beziehungsgeschichte eines New Yorker Paares.
» zum Film
Crossing EuropeKlassik im Kino - Saison 2014/15FrauenfilmtageAlp-Con CinemaTour 201411. Entwicklungspolitische Filmtage 2014Save Tibet FilmabendKinderkulturwoche 2014Premiere: Global Shopping Village
schliessen [X]
Film der Woche: Hin und weg